Bodyboard Online Shop - für Bodyborder - bodyboarder-shop.com - zur Startseite wechseln

Die Pflege des Bodyboard

Hier ein paar goldene Regeln, damit ihr länger Spaß an euerem Board habt...

1. Der größte Feind für euer Board ist Hitze. Deswegen bewahrt euer Board immer so kühl wie möglich auf, lasst es nie im direkten Sonnenlicht stehen. Der Shape reagiert auf starke Hitze und sorgt dafür das sich das Board verformt oder Blasen bekommt. Bewahrt euer Board an einem luftigen und kühlen Platz auf, je schattiger um so besser. Gibt es am Strand keinen Schatten, so legt es in ein Boardbag. Geht auch das nicht, dann legt es mindestens mit der Unterseite nach oben und deckt es mit einem Handtuch ab.

2. Euer Board wurde stark erhitzt? Kühlt es im Wasser erst etwas ab, bevor ihr es belastet. So kann es sich nicht so leicht unter dem Druck verformen.

3. Spült euer Board nach jeder Benutzung mit kühlem, frischem Wasser ab. Bewahrt das Board dann in einer Boardsocke oder einem Handtuch auf. Das hält euer Board trocken und zieht das Wasser aus der Oberfläche.

4. Bewahrt euer Board in der Vertikalen auf. Am besten stellt ihr es auf die Nase. Das Teil eueres Boards ist sehr empfindlich für jede Art von Belastung. Lasst es auch nie auf die Rails (Seitenkanten), das Tail (das hintere Ende) oder die Nose (das vordere
Ende) fallen.

5. Ihr habt ein Bodyboard gekauft und kein Skimboard, deswegen solltet ihr es auch nur zum wellenreiten benutzen.

6. Lasst keine scharfen oder schweren Gegenstände auf der Oberfläche des Boards liegen.

7. Keine übermäßigen Flextests, biege das Board nicht öfter als es muss, dass macht es nicht besser. Es hat im Wasser schon genug auszuhalten.

8. Achtet auf euere Haustiere wie Hunde und Katzen, die Jungs lieben es auch mit euerem Board zu spielen. Wir haben schon Vögel gesehen die ein 500EUR Board zerlegt haben, kein schöner Anblick!

9. Achte auf dein Board wie auf dich selbst ;o)

10. Entferne beim Transport die Leash, das vermeidet unschöne Druckstellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.